Please select your page
  • Slide
  • Slide
  • Slide

Kommunen mit Bürgernähe

Der Landkreis Uckermark umfasst die 8 amtsfreien Gemeinden Schwedt/Oder, Prenzlau, Templin, Angermünde, Lychen, Uckerland, Nordwestuckermark, Boitzenburger Land sowie die 26 amtsangehörigen Gemeinden der Ämter Brüssow, Gartz (Oder), Gerswalde, Gramzow und Oder-Welse. Mit einer Bevölkerung von 120.889 Einwohnern (Stand: 30.11.2014), woraus sich eine Bevölkerungsdichte von rund 40 EW/km² ergibt, ist die Uckermark relativ dünn besiedelt.

Besonderheiten der uckermärkischen Städte und Gemeinden sind die weitgehend historisch erhaltenen Orts- und Stadtbilder. Dazu gehören z.B. restaurierte Fachwerk- und Bürgerhäuser, Marktplätze, romantische Höfe, z.T. vollständig erhaltene Stadtmauern, aber auch weithin sichtbare Kirchen und Klöster. Besonders Templin und Angermünde, als Mitglieder in der Arbeitsgemeinschaft „Städte mit historischen Stadtkernen“ des Landes Brandenburg, sind besondere Beispiele dafür, aber auch Fürstenwerder als einziges Dorf mit Stadtmauer soll nicht unerwähnt bleiben.

Die uckermärkischen Städte halten eine gut ausgebaute Infrastruktur vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

Alle Markenpartner aus dem Bereich Kommunen
www.uckermark.de
www.schwedt.eu
www.templin.de
www.prenzlau.eu
www.angermuende.de
www.lychen.de
www.gemeinde-boitzenburgerland.de
www.amt-gerswalde.de

Unser neuer Film


Unsere Markenpartner

Karte UCKERMARK



Newsletter


Regionale Produkte


PremiumPartner

Landkreis UCKERMARK

Sparkasse UCKERMARK

Tourismus Marketing UCKERMARK

Uckermärkische Dienstleistungsgesellschaft mbH